Ski lagern

Wenn sich die Skisaison dem Ende neigt, stellt sich oft die Frage: Wie lagert man Ski und Snowboards richtig ein? Dass man seine Skier während der Saison regelmäßig wartet, ist selbstverständlich. Jedoch sollte man seine Skier auch für den Sommer fit machen, damit die Ausrüstung für die nächste Saison voll funktionstüchtig und einsatzbereit ist.

Reinigung

Zunächst solltest du deine Skier oder dein Snowboard nach der letzten Benutzung reinigen. Vor allem die Sicherheitsbindungen sollten besonders gründlich gereinigt werden, da sich hier viel Schmutz ablagert. Auch die Schuhe und das restliche Equipment sollten gut gereinigt, ausgelüftet und getrocknet werden. Die Funktionskleidung und Skianzüge sollte man allerdings nicht so oft waschen, da dadurch ihre Funktionalität beeinträchtigt wird. Stattdessen reicht es oft, die Kleidung ausgiebig zu lüften, bevor sie eingelagert wird. Die Skischuhe und vor allem die Innenschuhe sollten möglichst trocken gelagert werden, um Schimmelbildung zu vermeiden. Damit die Skischuhe ihre Passform behalten, sollten sie locker geschlossen gelagert werden.

Pflege und Lagerung

Einmal gereinigt, werden die Skier, der Belag und die Sicherheitsbindungen gepflegt. Falls sich bereits Rost gebildet hat, sollte man die Kanten vor dem Einlagern schleifen, um eine weitere Ausbreitung zu vermeiden. Anschließend werden der Belag und die Kanten mit ausreichend Skiwachs gepflegt und die Bindungen mit Spezialspray behandelt. Dadurch werden die Skier versiegelt und optimal gegen Feuchtigkeit geschützt.

Anschließend werden die Skier am Besten einzeln oder aber auch locker zusammengehalten mit dem Belag nach oben eingelagert. Ob stehend an der Wand oder liegend am Wandhalter ist eher zweitrangig, wichtig ist dabei, die überschüssige Spannung zu vermeiden. Grundsätzlich sollten Ski und Snowboards in einem trockenen und kühlen Raum gelagert werden. Ansonsten besteht die Gefahr der Rostbildung durch Kondenswasser. Also ist die Garage oder der Dachboden für die Skilagerung eher suboptimal, da hier das Equipment großen Temperaturschwankungen ausgesetzt ist. Vor der nächsten Skisaison sollten die Skier einem Service unterzogen werden, um die Auslösewerte der Sicherheitsbindung zu überprüfen.

Defekte Ausrüstung wie Helme oder Skibrillen am Besten im Sommer durch neue ersetzen, da sie zu dieser Jahreszeit oft verbilligt verkauft werden. So kann man einiges am Equipment sparen ;)
Tipp

Also fassen wir unsere Tipps in der Checkliste zusammen:

  • Skier, Stöcke, Schuhe sowie die Bindungen gründlich reinigen und abtrocknen lassen
  • Bindungen mit Bindungsspray pflegen
  • Kanten schleifen, um Rostbildung zu vermeiden
  • Ski ausreichend mit Heißwachs wachsen
  • Am besten einzeln, aber auch locker zusammengehalten lagern
  • überschüssige Spannung an den Skiern und Bindungen vermeiden
  • Entweder stehend an der Wand oder liegend am Wandhalter, allerdings nicht am Belag liegend abstellen
  • In einem trockenen Raum ohne Temperaturschwankungen lagern
  • Skibindung vom Fachmann überprüfen lassen
  • Funktionskleidung und Skianzug nicht zu oft waschen, sondern lüften
  • Defektes Equipment über den Sommer ggf. erneuern, da es sich dann meist im Ausverkauf befindet



Deshlab Storebox:

Storebox – dein Lager nebenan, ist Europas smartester Selfstorage Anbieter. Mit Standorten in ganz Wien, ist es nicht weit zu deinem nächsten Lagerplatz. Es wird ein Versicherungspaket angeboten, um die eingelagerten Waren optimal zu schützen. Die smarte Sensorik ermöglicht es Luftfeuchtigkeit und Temperatur zu messen, um die optimalen Lagerbedingungen zu überprüfen. Der Zutritt zum Lager erfolgt mittels NFC-Chip bzw. Smartphone. Dadurch kann das Lager 24 Stunden, 7 Tage die Woche betreten werden.

Wenn du Interesse an einem Lager hast, melde dich doch einfach unter +43 677 618 343 11, schreibe ein Email an box@store.me oder buch es gleich über die Seite https://www.store.me/storebox.

Das Storebox-Team freut sich von dir zu höhren.

Günstig

Ab 3,50€ pro m³/Woche in Wien. Es sind Abteilgrößen ab 1 m² auswählbar, sowie flexible Versicherungspakete buchbar.

24/7 Zutritt

Deine Abteile sind sofort verfügbar und rund um die Uhr mit Schlüssel/Chip oder dem Smartphone (über NFC) begehbar.

Smart & Sicher

Die Abteile sind flexibel und sicher. Mittels modernen Sensoren kannst du dein Wiener Abteil von der Ferne überwachen.

Anfrageformular

Hier kannst du uns rasch und unkompliziert eine unverbindliche Nachricht hinterlassen. Wir melden uns dann bei dir! Wir würden uns freuen von dir zu hören.


85
Lagerabteile in Wien

300
Gesamtfläche in m²

400
Meter bis zur nächsten U-Bahn-Station

3.5
km bis ins Zentrum Wien