Selfstorage in Salzburg

Warum Selfstorage?

Selfstorage ist das Einlagern von Gegenständen von Privatpersonen und Geschäftskunden in individuelle Mietlagerabteilen, die man wie einen externen Keller benutzen kann. Hier können Dinge wie Umzugskartons, Möbel, Haushaltsgut, aber auch Akten und Dokumente sicher verstaut werden wenn zum Beispiel kein Platz mehr im eigenen Heim oder Büro ist. Selfstorage zeichnet sich dadurch aus, dass Benutzer den Stauraum ohne externe Hilfe benutzen können. Das bedeutet, man kann flexibel und in manchen Fällen, wie bei Storebox, auch 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche einlagern und auf seine Lagergegenstände zugreifen, was diese Art der Lagerung sehr praktikabel und einfach macht. Vor allem in stark bewohnten Gegenden ist Stauraum knapp, weswegen der Bedarf danach Lagerplatz zu mieten umso höher ist. Hier haben wir auch einige Tipps darüber gesammelt, wie du am besten Lagerraum mietest ohne in die üblichen Fallen zu tappen.

Selfstorage in Salzburg

Österreichs Bevölkerung wächst aufgrund starker internationaler Zuwanderung. Laut Statistik Austria wird bis 2080 ein Wachstum auf zehn Millionen Einwohner prognostiziert und Salburg soll bis dahin Kärnten als sechstgrößtes Bundesland ablösen. Demnach soll Salzburg 2080 nahezu 600.000 Einwohner zählen (ein Plus von ca. 8.6%).

Im Vergleich zu anderen Städten sind in Salzburg eher lokale Selfstorage Anbieter ansässig und große Ketten sind nicht zu finden. Hingegen gibt es hier Gollackner, Stauraum Salzburg, Multistorage, City-Storage und Mietboxen. Je nach Standort und Anbieter beginnen Abteilgrößen bei 1m2 und reichen bis hin zu 400m2 großen Hallen. So divers wie die Abteilgrößen sind auch die Preise, welche oft intransparent und somit schwer vergleichbar sind. Generell, sinken diese jedoch mit zunehmender Abteilgröße und Mietdauer. Interessenten sollten jedoch in jedem Fall nach Aktionspreisen fragen, denn häufig gibt es Eröffnungsangebote oder Neukundenrabatte.

Storebox Salzburg

In unserer Storebox Salzburg Nord in der Mayerwiesstrasse 25 hat man rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche Zutritt zu dem Selfstorage und kann auf seine Lagergegenstände flexibel zugreifen, was diese Art der Lagerung sehr praktikabel und einfach macht. Es gibt 60 smarte und trockene Lagerabteile zwischen 1-20m2 welche durch einen personalisierten Code jederzeit für Kunden zugänglich sind. Ausserdem, werden Temperatur und Luftfeuchtigkeit durch Sensoren gemessen und somit optimale Lagerbedingungen geschaffen.

mehr Standorte

Wenn du Interesse an einem Lager hast, melde dich doch einfach unter +43 1 3865858, schreibe eine Email an service@storebox.at oder buche es in weniger als zwei Minuten online auf store.me.

Das Storebox-Team freut sich von dir zu hören.

Faire Preise

Abteile sind in verschiedenen Größen buchbar und kosten ab 36,99 € pro m²/Monat, dazu gibt es flexible Versicherungspakete.

24/7 Zutritt

Dein Abteil ist nach der Buchung sofort verfügbar und mit deinem persönlichen Zugangscode rund um die Uhr zugänglich.

Sicher & Einfach

Alle Storeboxen sind im Erdgeschoß, barrierefrei erreichbar, doppelt gesichert, überwacht, versichert und mit modernen Sensoren ausgestattet.

Anfrageformular


1298


Lagerabteile

4808


Gesamtfläche in m²

32


Storeboxes europaweit