Selfstorage in Berlin

Die Entwicklung

Seit dem Mauerfall hat sich Berlin massiv verändert. Die Stadt wächst. Berlin ist mit 4,5 Mio. Einwohnern die drittgrößte europäische Agglomeration nach London und Paris. Es ist heute nicht nur das Zentrum der Politik, Kultur, Mode und Wissenschaften, sondern auch der größte Selfstorage-Markt Deutschlands. Aufgrund der hohen Bevölkerungsdichte, der vielfältigen modernen Lebensstille und des stetigen Bevölkerungszuwachses herrscht auch in Berlin, ähnlich wie in vielen anderen europäischen Großstädten, akuter Platzmangel.

Dies zeigt auch die hohe Anzahl an Selfstorage-Anbietern, die in Berlin ansässig sind. Unternehmen wie MyPlace, Shurgard, Pickens, Lagerbox, ELFA und Selfstorage-Discount betreiben insgesamt 18 Standorte, mehrere weitere sind in Planung. Die Abteilgrößen beginnen bei 1m³ kleinen Boxen bis 100 m² großen Lagerräumen. Preise variieren je nach Anbieter und Standort zum Teil stark. Im Schnitt kostet ein Quadratmeter großes Abteil ab 28€ pro Monat. Grundsätzlich gilt: Preise sinken mit zunehmender Abteilgröße und Mietdauer. Weiters empfiehlt es sich, nach Rabatten und Aktionspreisen zu fragen. Oft gibt es Neukunden- bzw. Eröffnungsangebote. Die konstant hohe Auslastung von über 70% sowie stabile Wachstumsraten von rund 10% pro Jahr sind weitere Beweise für die hohe Nachfrage nach Selfstorage-Lagerplätzen (Quelle: FEDESSA European Self Storage Annual Survey 2017). Eine Übersicht über den deutschen Selfstorage-Markt findest du hier.

Was lagert man ein?

Doch was lagern Berliner am liebsten ein? Eingelagerte Gegenstände reichen vom Umzugsgut über Sportgeräte, Bücher und Sammlungen bis hin zu Wein und Kunst. Dabei wird Selfstorage meistens durch private Kunden genutzt. Aber auch Geschäftskunden nutzen Selfstorage-Abteile z.B. als Aktenlager oder Warenlager für Online-Handel. Oft wird der Platzbedarf jedoch überschätzt. Grundsätzlich gilt die 10%-Regel: die Einrichtung eines 10m² großen Zimmers lässt sich in einem 1m² großem Abteil verstauen, vorausgesetzt das Abteil ist hoch genug. Wenn du gut stapelst, passen sogar bis zu 15m² Wohnfläche in 1m² Abteil. Tipp: lass dich durch die Mitarbeiter bzgl. der benötigten Größe beraten.

Storebox Berlin

Bald gibt es Storebox auch in Berlin! Im Zuge der Expansion von Storebox werden mehrere Standorte in Deutschland, allen voran in Berlin aufgebaut. Storebox bietet smarte 1-15m² große Selfstorage-Abteile in zentralen innerstädtischen Lagen mit 24/7 Zutritt. Bleib am Laufenden und schau auf unserer Website vorbei! Falls du Interesse an unseren Storeboxen hast, kannst du uns unten einfach eine unverbindliche Anfrage schicken.
Dein Storebox-Team.

Günstig

Ab 7€/m² pro Woche. Es sind Abteile in den Größen zwischen 1m² und 15m² buchbar.

24/7 Zutritt

Dein Abteil ist sofort verfügbar und rund um die Uhr mit einem persönlichen Zugangscode begehbar.

Smart & Sicher

Smarte Sensoren messen die Temperatur und die Luftfeuchte in Echtzeit. Deine Sachen sind versichert.

Anfrageformular


181
Lagerabteile

622
Gesamtfläche in m²

300
Meter bis zur nächsten U-Bahn-Station

1
km bis Stadtmitte