Umzugsfirma, aber welche?

07.06.2017 - 18:23 Uhr

Umzugsfirma, aber welche?

Du ziehst in eine neue Wohnung und ahnst bereits was dir bevorsteht. Der Umzug! Für die meisten von uns ist ein Umzug eine unangenehme Sache. Die Möbel müssen abgebaut werden, die Lampen abmontiert und alle Gegenstände in Kisten verpackt werden. Erst dann steht der Transport und Wiederaufbau an. Das Organisieren und die Durchführung der ganzen Übersiedlung dauern meist Tage und man hat den Druck im Hinterkopf, die alte Wohnung fristgerecht verlassen zu müssen. Eine der schwierigsten Entscheidungen ist bestimmt die Auswahl der richtigen Umzugsfirma. Mittlerweile gibt es davon Hunderte, die mehr oder weniger seriös agieren. In diesem Blogbeitrag wollen wir dir Infos geben, um die richtige Umzugsfirma zu finden und weitere Tipps, die deinen Umzug so unkompliziert wie möglich gestalten sollen

1. Umzugsfirma, aber welche?

Einen kompetenten Umzugspartner zu finden, ist wie du Suche einer Nadel im Heuhaufen. Im Internet existiert eine Vielzahl an Angeboten, welche nach zweimaligem Hinsehen meist nicht sonderlich professionell und seriös erscheinen. Sich auf Kampfpreise wie „25€/Stunde für 2 Mann und LKW“ einzulassen, ist absolut nicht zu empfehlen, nein, davon sollte dringend abgeraten werden! Preise wie diese sind für den Anbieter wirtschaftlich absolut nicht tragbar. Somit kann es hier nicht mit rechten Dingen zugehen. Oft wird mit solchen Angeboten versucht Kunden „zu fangen“. Bei der Endabrechnung kann man als Kunde dann häufig sein blaues Wunder erleben und die Umzugsfirma verrechnet plötzlich einen doppelt oder dreifach so hohen Preis. Des Weiteren verstoßen Angebote wie „25€/Stunde für 2 Mann und LKW“ dem österreichischen Kollektivvertrag und sind somit gesetzeswidrig

2. Wie finde ich dann einen kompetenten Möbelpacker?

Etliche Umzugsfirmen bestehen nur wenige Monate und somit ist ein Marktüberblick nur schwer zu verschaffen. Eine Möglichkeit besteht darin im Freundeskreis nachzufragen ob jemand eine zuverlässige Firma empfehlen kann. Denn Erfahrungswerte sind in diesem Bereich Gold wert. Doch auch wir bei store.me besitzen einen Haufen Erfahrung was Übersiedlungen und Umzugsservices betrifft. Seit geraumer Zeit arbeiten wir mit einem exklusiven Partner zusammen und konnten schon viele Umzüge erfolgreich abwickeln: Die Möbelpacker. Diese Umzugsfirma steht für beständige Qualität und transparente Festpreise. Die Firma „Die Möbelpacker“ bietet unseren Kunden kostenlose Besichtigungen an. Durch den Erfahrungsschatz der Möbelpacker können maßgeschneiderte Umzugsangebote mit fairen und nachvollziehbaren Preisen angeboten werden. Die Produktpalette reicht von Privatumzügen, Firmenumzügen über Entrümpelungen bis hin zu Spezialtransporten. Hier sind echte Profis am Werk, die wir uneingeschränkt weiterempfehlen können. Mehr über unseren Partner findet ihr auch in folgender ORF TV Reportage:ORF: https://youtu.be/a-f6mm8G5CM

3.Möbelpacker gefunden, was nun?

Hast den passenden Anbieter gefunden, kannst du mit den Vorbereitungen beginnen. Um Geld zu sparen, kannst du vorab alle Gegenstände in Kartons verpacken. Dies erspart der Umzugsfirma viel Zeit und dir somit Kosten. Meist ist es hilfreich vor der Wohnung eine vorübergehende Ladezone einrichten zu lassen, um den vorbeifahrenden Verkehr nicht zu behindern. Professionelle Umzugsfirmen, wie die Möbelpacker, übernehmen auch diese Service Dienstleistungen. Ist alles vorbereitet geht es dann ganz schnell. Ein Team kommt vorbei schnappt sich deine Sachen und transportiert sie sicher in deine neue Wohnung. Vor Ort können auf Wunsch etliche Leistungen wie Aufbau und Montage übernommen werden. Auch das übriggebliebene Verpackungsmaterial wie Umzugskartons können in vielen Fällen wieder retourniert werden. Ist alles erledigt, solltest du bei der Post einen Nachsendeauftrag einrichten und die neue Adresse kommunizieren. Entspannt kannst du nun deine neue Nachbarschaft erkunden und einen neuen Lebensabschnitt beginnen.

Viel Spaß beim Umziehen wünscht dir das Team von store.me & Die Möbelpacker.

Zurück