Sommer, Sonne, Garten - nur wohin mit all dem Zeug

28.06.2017 - 08:38 Uhr

Sommer, Sonne, Garten - nur wohin mit all dem Zeug

Sommer, Sonne, Garten… Auch einige Stadtbewohner besitzen einen Balkon, Terrasse oder einen Garten.

Du besitzt einen Outdoor-Bereich in Wien,  hast aber zu wenig Platz für all die Sachen? Dein Rasenmäher und die Gartenmöbel stehen ganzjährig im Grünen? Oder du baust gerade um und musst deine Sachen bzw. dein Baumaterial vorübergehend zwischenlagern und Platz ist sowieso immer knapp. Was tun?

Selfstorage könnte Abhilfe schaffen und zusätzlichen Stauraum in der Stadt bieten. In diesem Blogbeitrag erzählen wir dir, wie und vor allem wo du deine Gartenmöbel und Geräte am besten lagerst.

 

Wenn der Sommer mal vorbei ist

Der Sommer ist in vollem Gange, man genießt die Sonne und man verbringt Zeit in seinem geliebten Garten. Wenn man einen besitzt, denn es ist gar nicht so einfach, in Wien an einen Kleingarten ranzukommen. Die Wartelisten sind lang, die Gärten knapp. Nun hast du nach monatelanger Wartezeit einen netten Garten bekommen, stehst da und kommst erst jetzt drauf, dass der Schuppen viel zu klein für deine Gerätschaften ist. Und so sicher ist er auch nicht, also eher suboptimal für die langfristige Lagerung des modernen Rasenmäher-Roboters. Ist der Sommer vorbei, stellt sich bald die Frage: wohin mit den Gartenmöbeln und all den Geräten? Die meisten Kleingärten eignen sich nur bedingt für die Lagerung von Holzsesseln oder empfindlichen elektrischen Geräten und Werkzeug.  Auch Baumaterial sollte man nicht im Freien oder im Gartenhaus lagern. Doch wohin damit?

 

Selfstorage ist dein Lagerhaus nebenan

Selfstorage ist die moderne Lagermöglichkeit für deine Gartenmöbel, Werkzeug und Zubehör. Zentral in der Stadt, immer zugänglich und mit optimalen Lagerbedingungen bietet Storebox flexible und günstige Lagerboxen mehrmals in Wien. Die Abteile sind geräumig, ebenerdig und videoüberwacht. Die eingelagerten Gegenstände sind versichert.

Grundsätzlich, wie für alle anderen Möbel gilt es auch für Gartenmöbel: Möbelstücke am besten auf einem Unterstell (z.B. auf einer Holzpalette) abseits von der Wand abstellen. So kann das Holz atmen, was der Schimmelbildung vorbeugt. Auch empfehlenswert sind eine Reinigung sowie das Einölen von Möbelstücken, um das Holz gegen die Feuchtigkeit zu schützen.

Mehr Tipps zur Möbellagerung und Einlagerung generell findest du hier. Rasenmäher und sonstige Gartengeräte solltest du gründlich reinigen. Beim Rasenmäher evtl. Restsprit ablassen, Ölstand kontrollieren. Auch solltest du das Gerät auf Risse und Defekte prüfen und evtl. reparieren. Du kannst auch die Messer ausbauen, schleifen bzw. fachmännisch auswuchten lassen. Rasenmäher sollte gut abgedeckt in einem sauberen, trockenen Raum in Normallage abgestellt werden. Auch Baumaterialien wie Zement, Farben oder Fliesen können bei Storebox dank des optimalen Raumklimas problemlos gelagert werden.

 

Wir hoffen unsere Tipps waren hilfreich. Falls du auch einen Kleingarten in Wien hast, lass uns das auf Social Media wissen und teile diesen Beitrag.

Dein Storebox-Team

Zurück