7 Ideen, wo du draußen einen Ersatzschlüssel verstecken kannst

02.11.2017 - 11:38 Uhr

7 Ideen, wo du draußen einen Ersatzschlüssel verstecken kannst

Nur schnell was aus dem Keller holen oder den Briefkasten leeren – zack, Tür zu, Schlüssel vergessen. Eines der unangenehmsten Erlebnisse in unserem Alltag, das schon so einige von uns ereilt hat. Die Folgen: ein Anruf beim Schlüsseldienst und eine gepfefferte Rechnung von eben diesem. Keinen Rabatt, kein Mitleid - die kurze Unaufmerksamkeit muss teuer bezahlt werden. Immerhin kann man wieder in seine warme Stube rein. Doch das muss nicht sein! Wie du solche Missgeschicke vermeiden kannst, zeigen wir dir in diesem Blog.

Gerade in der kalten Jahreszeit ist es umso schlimmer, vor der verschlossenen Türe zu stehen und sich nicht zu helfen wissen. So manche kleinen Ideen lassen solche Unannehmlichkeiten gekonnt vermeiden. Mit nur 7 Tricks hast du die perfekte Lösung für das Aussperr-Problem. Wir haben für dich die besten Verstecke für deinen Ersatzschlüssel parat.

#1 Im Vogelhaus

Gut getarnt zwischen den Ästen in einem Vogelhäuschen: lege oder hänge deinen Ersatzschlüssel einfach hinein. Keiner wird hinter dem darin gelagerten Vogelfutter auch noch einen Haustürschlüssel vermuten. Ein paar ausgestopfte Vögel auf den Ästen als Deko, um das Ganze noch unauffälliger wirken zu lassen, wären nicht schlecht.

#2 Hinter dem Nummernschild

Für die Autobesitzer unter uns ist auch das Versteck hinter dem Nummernschild eine optimale Variante. Voraussetzung ist natürlich, dass das Auto auch in der Garage bzw. am selben Ort wie das Zuhause geparkt wird.

Nimm dein Nummernschild kurz vom Auto ab und schraube deinen Schlüssel einfach dahinter. Schraube das Schild wieder ans Auto und keiner wird je Verdacht schöpfen, dass sich dahinter dein Ersatzschlüssel befindet. Wichtiger Hinweis: Vergiss vor dem Verkauf des Autos nicht, den Schlüssel wieder zu entfernen!

#3 In einer Abflussattrappe

Für diesen Trick benötigst du 2 Dinge:

  • Ein wiederverschließbarer Plastikbehälter
  • Eine geeignete Abflusskappe

 

Quelle: Facebook/ Nifty outdoors

Und Action!

Lege den Schlüssel in die Plastikdose, verschließe sie gut und klebe die Abflusskappe auf den Deckel der Dose. Hau dich in deinen Garten und buddle ein kleines Loch in der Größe des Plastikbehälters. Jetzt setzt du dein Kunstwerk so in das Erdloch, dass nur noch die Abflusskappe zu sehen ist. Fertig ist deine selbstgebastelte Attrappe als Schlüsselversteck!

Quelle: Facebook/ Nifty outdoors

#4 Unter einem Ziegelstein 

Ziegelsteine sind unglaublich vielseitig! Neben der Möglichkeit, aus ihnen ganze Dächer  oder Mauern zu bauen, gelten sie als geniales Plätzchen, um etwas zu verbergen.

Zieh aus der Rückwand deines Hauses einfach einen losen Ziegelstein heraus und klebe mit einem starken Klebeband an die Unterseite des Steins deinen Ersatzschlüssel. Schwupps – wieder zurück in die Wand und keiner würde bemerken, dass du diesen überhaupt kurz entfernt hast. Du hast kein Haus, das aus Ziegelsteinwänden besteht? Kein Problem, schau einfach in der Nachbarschaft nach einem herumliegenden Ziegelstein. Keiner wird ihn vermissen. Diesen legst du dann einfach mit dem angeklebten Schlüssel nach unten irgendwo in deinen Garten oder als Briefbeschwerer vor die Haustüre!

#5 Unter einem Stein

Mindestens genauso sicher wie die Ziegelsteinvariante ist der Trick mit einem „gewöhnlichen“ Stein aus deinem Garten. Wende hierfür wieder das Prinzip der Abflussattrappe an:

Einen Plastikbehälter suchen und einen Stein an den Deckel kleben – am besten mit Heißkleber. Den Schlüssel darin verstecken und im Garten ein Loch buddeln. Plastikbehälter so reinstellen, dass nur der Stein oben sichtbar ist. Ideal - noch unauffälliger geht’s fast nicht! Wichtiger Hinweis: Sollten sich noch mehrere Steine in deinem Garten befinden - vergiss nicht unter welchem Stein dein Schlüssel steckt.

#6 Hinter einem Türklopfer

Kauf dir einen Türklopfer mit einem Hohlraum an der Rückseite. In diesen Hohlraum heftest du nun mit beliebigem Material deinen Schlüssel. Damit der Türklopfer auch an der Türe hält gibst du zwei große Tropfen deines Heißklebers auf den Klopfer - einen oben und einen unten. Jetzt schnell den Türklopfer umdrehen und an deine Haustüre kleben.

Alternativ kannst du am Türklopfer auch starke Magneten befestigen, wenn du nicht mit Kleber arbeiten möchtest. Vorausgesetzt aber, deine Haustüre ist aus Metall.

Quelle: Facebook/ Nifty outdoors

Quelle: Facebook/ Nifty outdoors

#7 In der Storebox nebenan.

Eine praktische und vor allem sichere Möglichkeit, deinen Ersatzschlüssel aufzubewahren, bietet die neue Storebox Schönbrunner Straße. Denn du kannst dort nicht nur deine Lieblingssachen, sondern bald auch deine Schlüssel oder andere Wertgegenstände in einem speziellen Automaten von emerkey aufbewahren. Der Vorteil: der Automat ist rund um die Uhr 7 Tage die Woche mit einem individuellen Zugangscode erreichbar und du kannst deinen Schlüssel auch für Dritte (z.B. deine Mitbewohner) freigeben. Lagern war noch nie so smart!

 

Du willst noch mehr Tricks? Die Anleitung für einige der genannten Ideen und viele weitere findest du in diesem Video: https://www.youtube.com/watch?v=lgPXZhUDFzY

Welche geheimen Plätze hast du für deinen Schlüssel auf Lager? Lass es uns auf Facebook oder Twitter wissen! Viel Spaß mit dem Verstecken deines Ersatzschlüssels wünscht dir

Dein Storebox-Team.

Zurück