Lagerbox

Überblick

Hier erfährst du wie man Lagerboxen nutzen kann. Du erhältst einen Überblick über die existierenden Anbieter und erfährst etwas über die Unterschiede zwischen Mietboxen und Containern.

Was ist eine Lagerbox überhaupt?

Lagerbox ist nicht gleich Lagerbox. Von klassischen Selfstorage-Abteilen über Mietcontainer bis hin zu Abholboxen – der Begriff lässt sich sehr weit fassen. Doch eines haben sie gemeinsam: sie werden für die Zeitüberbrückung von Waren genutzt. Schauen wir uns nun die verschiedenen Arten von Lagerboxen im Detail an.

Selfstorage-Anbieter wie Storebox, MyPlace, etc. bieten individuell Lagerabteile in Größen zwischen 1 bis 50m² an. Diese befinden sich in speziell adaptierten Standorten. Die Vorteile sind flexible Größen, Videoüberwachung, uneingeschränkter Zugang sowie gute Erreichmy-barkeit: die Standorte sind meistens in der Stadt stationiert. Selfstorage ist außerdem für die Lagerung von sensiblen Gegenständen wie Möbel, Bilder oder Antiquitäten geeignet. Denn diese sind meist sicher, beheizt und trocken.

Mietcontainer bieten eine besonders günstige Lagermöglichkeit und eignen sich vor allem für eine langfristige Einlagerung von witterungsbeständigen Gegenständen wie z. B. Autoreifen. Die Anlagen sind meistens am Stadtrand oder in der Stadtumgebung positioniert und können daher nicht jederzeit schnell erreicht werden.

Auch interessant ist das Konzept der individuellen Mietboxen. Dabei werden vorgefertigte Leihboxen nach Hause geliefert. Einmal befüllt, werden sie von der Firma abgeholt und in einem großen Logistiklager gelagert. Das bedeutet auch, dass man nicht jederzeit auf seine Sachen zurückgreifen kann. Diese Art von Lagerboxen eignen sich vor allem für kleinere Gegenstände wie Bücher, CDs, Akten usw.

Eine andere Lagerbox-Option bieten die klassischen Bettkästen bzw. Unterbettboxen. Diese lassen sich gut mit verschiedenen Sachen wie z. B. Büchern, Kleidung und Geschirr befüllen und können zusätzlich mit Klebeband luftdicht gemacht werden. Diese können sowohl daheim unter dem Bett als auch beim Selfstorage-Anbieter eingelagert werden, falls der Platz zu Hause knapp wird.

Apropos Box: wer nach Umzugskartons oder Schachteln sucht, der landet oft in Baumärkten. Diese bieten strapazierfähige Kartons mit Tragegriffen, welche bis zu 30 Kilo Gewicht halten. Wenn du mehrere Kartons brauchst (zum Beispiel für einen großen Umzug), kannst du sie online günstiger kaufen. Grundsätzlich raten wir von Bananenschachteln oder Verpackungskartons ab, da diese meist nur wenig aushalten.

Wie man eine Lagerbox noch nutzen kann

Übrigens können die gemieteten Lagerboxen auch anderwärtig genutzt werden. Zum Beispiel als Zwischenlager bei Flohmärkten oder saisonalen Verkaufsständen. Auch eignen sich die meisten Selfstorage-Abteile als Versandlager für e-commerce und Onlinehandel: du kannst jederzeit rein und musst nicht gleich 100m² beim Logistiker anmieten. Wenn du also einen Onlineshop betreibst, kann sich ein Lagerabteil lohnen. Eine Lagerbox eignet sich auch als erweitertes Büro, wenn du z.B. in der Nähe arbeitest und vorübergehend Platz für deine Werbematerialien brauchst. Auch eine kleine Werkstatt oder ein Fotostudio lassen sich in einem gemieteten Abteil einrichten. Jedoch solltest du deinen Anbieter vorab fragen, ob eine solche alternative Nutzung für ihn in Ordnung ist. Wohnen in einem Abteil kann allerdings kritisch werden ;)

Storebox

85
Lagerabteile in Wien

300
Gesamtfläche in m²

400
Meter bis zur nächsten U-Bahn-Station

3.5
km bis ins Zentrum Wien

Storebox – dein Lager nebenan, ist Europas smartester Selfstorage Anbieter. Mit zwei Standorten in Wien, einer im 15. Bezirk und einer im 20. Bezirk. Es werden flexible Versicherungspakete angeboten, um die eingelagerten Waren optimal zu schützen. Die smarte Sensorik ermöglicht es Luftfeuchtigkeit und Temperatur zu messen, um die optimalen Lagerbedingungen zu überprüfen. Der Zutritt zum Lager erfolgt mittels NFC-Chip bzw. Smartphone. Dadurch kann das Lager 24 Stunden, 7 Tage die Woche betreten werden.

Wenn du Interesse an einem Lager hast, melde dich doch einfach unter +43 677 618 343 11, schreibe ein Email an box@store.me oder buch es gleich über die Seite https://www.store.me/storebox.

Das Storebox-Team freut sich von dir zu höhren.

Anfrageformular

Hier kannst du uns rasch und unkompliziert eine unverbindliche Nachricht hinterlassen. Wir melden uns dann bei dir! Wir würden uns freuen von dir zu hören.