Koffer tagsüber in Wien einlagern

Überblick

Bei der Planung einer Reise wird immer versucht das Maximum der vorhandenen Zeit zu nutzen. Verständlich - jeder möchte so lange wie möglich am Urlaubsort bleiben. Bei Flugreisen wird häufig darauf geachtet den Hinflug möglichst bald am Morgen und den Rückflug spät am Abend zu buchen. Dabei werden die Check-in sowie Check-out Zeiten der verschiedenen Unterkünfte oft nicht beachtet. Diese sind nämlich weder frühmorgens noch spätabends. Check-in Zeit ist meistens zwischen 14:00 und 16:00 Uhr am Nachmittag. Check-out Zeit hingegen meistens vormittags zwischen 09:00 und 12:00 Uhr. Die große Herausforderung dabei ist das Gepäck während der Zeit, welche nicht im Hotel verbracht werden kann, zu verwahren.

Eine geeignete Lösung für diesen Engpass sind temporäre Lagerräume für Gepäckstücke aller art. Nicht jedes Hotel stellt einen Lagerraum für Koffer zur Verfügung. Vor allem Privatunterkünfte wie Airbnb beispielsweise, welche immer mehr an Beliebtheit gewinnen, bieten oft keine Möglichkeit an, die Koffer tagsüber einzulagern.

Zwei Plattformen zum Koffer einlagern

Die beiden Plattformen Nanny Bag und BAGBNB behandeln dieses Thema und bieten auf eine komfortable Art und Weise, smarte Lösungen an. Beide Plattformen sind bereits global vertreten und nahezu weltweit buchbar. Das Konzept ist ebenfalls sehr ähnlich. Im Anschluss stellen wir beide Netzwerke im Detail vor, um einen Überblick zu verschaffen.

Nanny Bag

Nanny Bag ist ein französisches Unternehmen mit Sitz in Paris. Es ist das größte Gepäckaufbewahrung Netzwerk in Europa. Doch neben unzähligen Standorten in Europa sind auch vereinzelte Standorte in den USA und Australien zu finden.

Nanny Bag funktioniert ähnlich wie die Unterkunftsplattform Airbnb. Sowie man bei Airbnb ganz einfach Gastgeber, ein sogenannter 'Host' werden kann, so wird man bei Nanny Bag eine 'Nanny'. Sozusagen eine Gepäck-Nanny. Für den Kunden ist es sehr simple seinen Koffer unterzubringen. Hier die einzelnen Schritte:

1. Adresse, Datum, Uhrzeit sowie Kofferanzahl auf der Website eingeben
2. Verfügbaren Lagerraum auf der Karte auswählen
3. Die Buchung sowie Bezahlung online durchführen
4. Das Gepäckstück zum Verwahren an den Standort bringen und den Tag genießen

In Österreich ist Nanny Bag bereits in Graz, Salzburg und in Wien vertreten und buchbar. In Europa kostet das Ablegen einer Tasche für 24h 6€ und jeder weiterer Tag 4€. Dabei ist zu beachten, dass das Gepäck bei AXA gegen Diebstahl, Verlust und Bruch versichert ist und kostenfrei storniert werden kann. Alle Nannys sind von der Plattform geprüft und bescheinigt, sowie mit Bewertungen und Kommentaren von Kunden versehen.

BAGBNB

So, nun zur zweiten globale Plattform BAGBNB. Wie der Name schon verrät, funktioniert auch dieses Netzwerk ähnlich wie Airbnb. BAGBNB betreibt ebenso wie Nanny Bag keine eigenen Standorte. Hier wird man als Gastgeber keine Nanny, sondern ein 'Engel'. Der Buchungsvorgang für Kunden sowie die Bezahlung erfolgt ebenso gänzlich online. Hier die einzelnen Buchungsschritte bei BAGBNB:

1. Finde deinen Engel indem du deinen Standort auf der Website eingibst
2. Buche dein Kofferlager bequem online
3. Bringe deinen Koffer zu deinem Engel-Standort und genieße den Tag ohne Gepäck
4. Check out - hole deine Koffer zur vereinbarten Zeit ab (Veränderungen im Zeitplan sind kein Problem - BAGBNB ist sehr flexibel)

Die Preise liegen in Europa zwischen 5€ und 6€ pro Tasche und Tag. Im Vergleich zu Nanny Bag ist BAGBNB noch nicht in Österreich vertreten. Jedoch bietet die Plattform mehr als 1.000 Standorte weltweit an.

Fazit Gepäckaufbewahrung

Die beiden Plattformen funktionieren alles in allem sehr ähnlich, sowohl für den Kunden als auch für die Nanny bzw. für den Engel. Generell erweist es sich als extrem praktisch und komfortabel seine Koffer sicher, günstig und in der Nähe aufzubewahren, um den Aufenthalt bestmöglich genießen zu können. Auch wenn man eigene Räumlichkeiten für Gepäck zur Verfügung hat, eignen sich beide Plattformen als guter Nebenverdienst mit wenig Aufwand.

Gepäckaufbewahrung

Storebox - Koffer in Wien einlagern

Über Nanny Bag kannst du hier dein Kofferlager in Wien in einem Storebox Selfstorage Abteil buchen.

Storebox ist ebenfalls der geeignete Selfstorage Anbieter, wenn du deine Sachen längerfristig einlagern möchtest. Smarte Lagerabteile im urbanen Raum ermöglichen maximale Flexibilität. Alle Standorte sind videoüberwacht, versichert und mit smarten Sensoren ausgestattet. Diese messen Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit, um optimale Lagerbedingungen zu gewährleisten. Der Buchungsprozess ist vollständig digitalisiert - keine zeitintensiven Besichtigungstermine, keine Schlüsselübergabe und keine Vertragsunterzeichnung.

Solltest du noch Fragen zu deinem Kofferlager in Wien haben, fülle einfach das untenstehende Kontaktformular aus.

Wir freuen uns von dir zu hören!

Dein Storebox Team

Faire Preise

Abteile sind in verschiedenen Größen buchbar und kosten ab 36,99 € pro m²/Monat, dazu gibt es flexible Versicherungspakete.

24/7 Zutritt

Dein Abteil ist nach der Buchung sofort verfügbar und mit deinem persönlichen Zugangscode rund um die Uhr zugänglich.

Sicher & Einfach

Alle Storeboxen sind im Erdgeschoß, barrierefrei erreichbar, doppelt gesichert, überwacht, versichert und mit modernen Sensoren ausgestattet.

Anfrageformular


1298


Lagerabteile

4808


Gesamtfläche in m²

34


Storeboxes europaweit