10 Tipps für kreative Weihnachtsverstecke

12.12.2018 - 18:58 Uhr

10 Tipps für kreative Weihnachtsverstecke

Pünktlich zur Adventszeit heißt es wieder möglichst unauffällig Geschenke für die Liebsten besorgen. Tag und Nacht hast du hin und her überlegt, um das Passende zu finden, worüber sich der Partner, die Eltern, die Kinder oder die Freunde besonders freuen werden. Nachdem du dir tagelang den Kopf zerbrochen hast, ist das Geschenk endlich gekauft. Nun stehst du aber vor dem nächsten Problem: Wohin damit? In welchem Versteck ist es besonders sicher bis zum Weihnachtsfest aufgehoben? Genau dazu haben wir uns ein paar kreative Verstecke überlegt:

#1 Das Bücherregal
Sehr unkreativ wirst du jetzt sagen… Mitten im Wohnraum fällt ein Geschenk doch besonders auf! Falsch gedacht Unschuldig Es gibt da diesen kleinen unauffälligen Spalt, der an der Wand entsteht, wenn Bücher an der vorderen Kante aufgereiht werden. Dieser Spalt eignet sich optimal für kleine bis mittelgroße Geschenke. Niemand kommt jemals auf die Idee, dass an diesem staubigen Plätzchen die neue Sportuhr versteckt ist. 
Ein Buch lässt sich übrigens ganz einfach im Bücherregal zwischen all den andren Schmökern lagern. Denn die offensichtlichsten Verstecke übersieht unser wachsames Auge immer wieder gerne.

Bücherregal

#2 Der Kleiderschrank 
Auch dieses Versteck ist nicht sonderlich einfallsreich. Dennoch…hast du schon einmal daran gedacht deine Geschenke in den monatelang nutzlos im Schrank herumstehenden Reisekoffer zu packen? Wenn du nicht gerade auf Urlaub fährst, fällt das garantiert niemandem auf.

#3 Der Teppich 
Daran hast du bestimmt noch nicht gedacht. Aber unter dem Teppich wird selten nach etwas gesucht. Daher bietet er das ideale Versteck für möglichst flache Formate, wie zB Gutscheine. Und da diese seit Jahren zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken zählen, ist der Teppich eine grandiose Idee.

Versteck unterm Teppich

#4 Die Couch 
Eine ähnlich simple Idee, wie der Teppich, aber durchaus auch für etwas größere Geschenke eine Möglichkeit. Denn auch unter die Couch verirren sich nur in den seltensten Fällen neugierige Blicke. Aber Vorsicht bei Haustierhaushalten und auch Besitzer von Staubsaugerrobotern sollten sich in Acht nehmen Cool

#5 Die Küche
Jeder hat doch in der Küche tausend Sachen herumstehen, die selten bis nie in Verwendung sind. Große Kochtöpfe bieten dabei ein ideales Versteck – Deckel drauf und gut ist! Auch die Mikrowelle eignet sich als Schlupfloch für Weihnachtspakete. Ein optimales Plätzchen findet sich auch hinter der Mikrowelle - vor allem bei Geräten, die in einer Nische stehen. Oder pack deine Sachen doch einfach hinter die zahlreichen Konservendosen. Vorsicht gilt auch hier – bloß nicht hinter den Süßigkeiten platzieren. Das könnte vor allem bei Kinderaugen die Weihnachtsüberraschung zerstören.

Küchenversteck

#6 Die Fensterbank
Ein wirklich kreatives Versteck, das sich jedoch nicht für alles eignet. Mit ein bisschen Geschick, ein paar Schnüren und etwas Klebeband kannst du deinen Einkauf an der Fensterbank außen anbringen. So lässt sich das Weihnachtsgeschenk garantiert auch vor den neugierigsten Augen verbergen.

#7 Die Gardinenstange
Wo wir ja bereits beim Thema Fenster sind – auch die Gardinenstange kann als Versteck benutzt werden. Vor allem hinter dichten Vorhängen können leichte Geschenke einfach verborgen werden.

#8 Der Jackenärmel 
Vielleicht besitzt du unterschiedliche Winterjacken oder Mäntel. Für kurze Zeit kann eine davon als ideales Versteck dienen. Aber Vorsicht – es ist von Vorteil sich zu merken in welcher Jacke das Geschenk versteckt ist.

#9 Das Auto
Schon mal daran gedacht den Kofferraum des Autos als Versteck umzufunktionieren? Viele von uns verwenden den Stauraum im Auto nur selten für Transporte. Warum also nicht den neuen Fernseher dort zwischenlagern? Im Idealfall solltest du teure Geschenke aber dann erst kurzfristig besorgen und nicht monatelang mit dir herumfahren.

Kofferraum

#10 Die Garage 
Der Ort, den man im Winter nur zum Einsteigen ins oder Aussteigen aus dem Auto benutzt, eignet sich ebenfalls sehr gut als Versteck. Ideal ist es, wenn dort auch Kaminholz gelagert wird oder Wasserkisten auf Vorrat gekauft werden. Dann findet sich immer ein gutes Plätzchen für ein sicheres Versteck.

Aber was tun, wenn das Geschenk überdimensional groß ist und in der Wohnung oder im Keller kein Platz dafür ist? Oder möchtest du auf Nummer sicher gehen und deine Geschenke 100% sicher verwahren? Dann haben wir die ideale Lösung für dich. Miete dir eine Storebox und sei dir gewiss, dass niemand in der Familie deine Geschenke vor Weihnachten finden wird. Und so ein Familienausflug an Heilig Abend…. Hat doch sicherlich auch etwas Lachend

Wir hoffen, dass unsere Tipps nützlich für dich sind und wünschen eine tolle Weihnachtszeit, erholsame Feiertage und einen grandiosen Start ins neue Jahr!

Alles Liebe!
Dein Storebox-Team

Weihnachtsfest

Zurück